Verwaltungsrat

Verwaltungsrat

Syngenta wird von einem starken und erfahrenen Verwaltungsrat geleitet. Ihm gehören zurzeit Vertreter mit sechs Nationalitäten an, die sich durch breite internationale Erfahrung in Wirtschaft und Wissenschaft auszeichnen. Dadurch verfügt der Verwaltungsrat über ein weites Spektrum an Kompetenzen, wie sie zur Leitung eines komplexen, stark regulierten und globalen Unternehmens erforderlich sind.

Name Geburtsdatum Nationalität Funktion Im Amt seit
Michel Demaré 31.08.1956 Belgier/Schweizer Präsident,
Nicht exekutives Mitglied
2012
Jürg Witmer 22.06.1948 Schweizer Vizepräsident,
Nicht exekutives Mitglied
2006
Vinita Bali 11.11.1955 Inderin Nicht exekutives Mitglied 2012
Stefan Borgas 11.09.1964 Deutscher Nicht exekutives Mitglied 2009
Gunnar Brock 12.04.1950 Schwede
Nicht exekutives Mitglied 2012
Eleni Gabre-Madhin 12.07.1964 Schweizerin Nicht exekutives Mitglied 2013
David Lawrence 09.03.1949 Brite Nicht exekutives Mitglied 2009
Eveline Saupper 01.10.1958 Schweizerin Nicht exekutives Mitglied 2013

Michel Demaré

Funktionen bei Syngenta
Präsident und nicht exekutives Mitglied des Verwaltungsrats
Vorsitzender des Governance- & Nominationsausschusses und des Corporate-Responsibility-Ausschusses
Ausserdem ist Michel Demaré Präsident der Syngenta-Stiftung für Nachhaltige Landwirtschaft.

Beruflicher Werdegang
Michel Demaré war Chief Financial Officer und Executive Vice President der ABB von 2005 bis Februar 2013 sowie zusätzlich, zwischen Ende 2008 und März 2011, President of Global Markets von ABB. Von Februar bis September 2008 war er ABB‘s acting Chief Executive Officer. Zuvor war er Chief Financial Officer Europa von Baxter International Inc. Er stiess im Jahr 2002 zu Baxter, nach 18-jähriger Tätigkeit für Dow Chemical Company, wo er verschiedene Treasury- und Business Chief Financial Officer-Positionen in Europa (inklusive Schweiz) und den USA innehatte. Nebst seinen Funktionen bei Syngenta übt Michel Demaré folgende Verwaltungsratsmandate aus:
– Kotierte Gesellschaften: Vizepräsident der UBS Group AG
– Nicht-kotierte Gesellschaften: Mitglied des Aufsichtsrats von Louis Dreyfus Company Holdings B.V.

Er ist auch Vizepräsident des Stiftungsrats der IMD Business School in Lausanne sowie Mitglied des Beirats des Instituts für Banking und Finance der Universität Zürich.

Michel Demaré besitzt einen Abschluss in angewandten Wirtschaftswissenschaften der Université Catholique de Louvain (UCL) sowie einen MBA der Katholieke Universiteit Leuven (KUL) in Belgien.

michel demare

Jürg Witmer

Funktionen bei Syngenta
Vizepräsident und nicht exekutives Mitglied des Verwaltungsrats
Vorsitzender des Vergütungsausschusses, Mitglied des Governance- & Nominationsausschusses

Beruflicher Werdegang
Jürg Witmer stiess im Jahr 1978 zu Hoffmann-La Roche in Basel. Er war in verschiedenen Positionen tätig, unter anderem als Legal Counsel, Assistent des CEO, General Manager und Projektmanager für China der Roche Far East in Hongkong, als Head of Corporate Communications and Public Affairs am Hauptsitz von Roche in Basel, Schweiz, und General Manager von Roche Österreich. Von 1999 bis 2005 war er Chief Executive Officer der Givaudan-Gruppe in Vernier/Genf. Von 2008 bis 2012 war er auch Präsident des Verwaltungsrats von Clariant AG, Basel. Nebst seinen Funktionen bei Syngenta übt Jürg Witmer folgende Verwaltungsratsmandate aus:
– Kotierte Gesellschaften: Präsident des Verwaltungsrats der Givaudan-Gruppe
– Nicht-kotierte Gesellschaften: Nicht exekutives Mitglied des Verwaltungsrats von A. Menarini IFR in Florenz.

Jürg Witmer besitzt einen Doktortitel der Rechte der Universität Zürich und einen Abschluss in Internationalen Studien des Graduate Institute der Universität Genf.

jürg witmer

Vinita Bali

Funktionen bei Syngenta
Nicht exekutives Mitglied des Verwaltungsrats
Mitglied des Corporate-Responsibility-Ausschusses

Beruflicher Werdegang
Vinita Bali startete ihre Karriere in Indien in der Tata-Gruppe, stiess später zu Cadbury Indien und arbeitete danach für Cadbury im Vereinigten Königreich, in Nigeria und Südafrika. Ab 1994 hatte sie verschiedene leitende Positionen im Marketing und in der Geschäftsleitung bei The Coca-Cola Company in den USA und Lateinamerika inne, wo sie 2001 zur Leiterin Corporate Strategy ernannt wurde. Im Jahr 2003 wechselte sie zur Zyman-Gruppe als Leiterin Business Strategy Practice in den USA. Von 2005 bis 2014 war Vinita Bali Managing Director von Britannia Industries, Indiens führender börsenkotierter Nahrungsmittelgesellschaft. Nebst ihren Funktionen bei Syngenta übt Vinita Bali folgende Verwaltungsratsmandate aus:
– Kotierte Gesellschaften: Nicht exekutives Mitglied von Titan Industries, CRISIL und Smith & Nephew PLC
– Nicht-kotierte Gesellschaften: Präsidentin des Verwaltungsrats von GAIN (Global Alliance for Improved Nutrition), Vizepräsidentin von CARE India Solutions for Sustainable Development, nicht exekutives Mitglied des Verwaltungsrats von Katsuri & Sons Ltd. und Mitglied des Advisory Boards von PwC in Indien.

Zudem übt sie auch Beirats- oder Aufsichtsratsmandate in diversen Institutionen im Erziehungssektor aus.

Vinita Bali besitzt einen MBA des Jamnalal Bajaj Institute of Management Studies der Universität Bombay und einen Bachelor in Ökonomie der Universität Delhi.

vinita bali

Stefan Borgas

Funktionen bei Syngenta
Nicht exekutives Mitglied des Verwaltungsrats
Mitglied des Vergütungsausschusses und des Revisionsausschusses

Beruflicher Werdegang
Stefan Borgas ist President und Chief Executive Officer der RHI AG in Österreich seit dem 1. Dezember 2016. Zuvor war er CEO der israelischen ICL-Gruppe von September 2012 bis September 2016 und der Lonza AG (Schweiz) von Juni 2004 bis Januar 2012. Davor war er 14 Jahre für die BASF-Gruppe tätig, bei der er verschiedene leitende Positionen in den Bereichen Fine Chemicals und Engineering Plastics in den USA, in Deutschland, Irland und China innegehabt hatte. Nebst seinen Funktionen bei Syngenta hält er keine weiteren Mandate in den obersten Leitungs- und Verwaltungsorganen von kotierten oder nicht-kotierten Gesellschaften.

Stefan Borgas besitzt einen Abschluss in Business Administration der Universität Saarbrücken sowie einen MBA der Universität St. Gallen.

stefan borgas

Gunnar Brock

Funktionen bei Syngenta
Nicht exekutives Mitglied des Verwaltungsrats
Vorsitzender des Revisionsausschusses und Mitglied des Governance- & Nominationsausschusses

Beruflicher Werdegang
Gunnar Brock arbeitete lange Zeit für Tetra Pak, unter anderem in Asien, Australien und Europa, und kehrte – nach einem Einsatz als President und Chief Executive Officer von Alfa Laval – als President und Chief Executive Officer der Tetra Pak-Gruppe an den Hauptsitz in die Schweiz zurück. Von 2002 bis 2009 amtete er als President und Chief Executive Officer der Atlas Copco-Gruppe. Nebst seinen Funktionen bei Syngenta übt Gunnar Brock folgende Verwaltungsratsmandate aus:
– Kotierte Gesellschaften: Präsident des Verwaltungsrats von Stora Enso und nicht exekutives Mitglied des Verwaltungsrats von Investor AB
– Nicht-kotierte Gesellschaften: Präsident des Verwaltungsrats von Mölnlycke Health Care und nicht exekutives Mitglied des Verwaltungsrats von Patricia Industries (beide 100%ige Tochtergesellschaften von Investor AB), und nicht exekutives Mitglied des Verwaltungsrats von Stena AB.

Gunnar Brock besitzt einen MBA der Stockholm School of Economics.

gunnar brock

Eleni Gabre-Madhin

Funktionen bei Syngenta
Nicht exekutives Mitglied des Verwaltungsrats
Mitglied des Corporate-Responsibility-Ausschusses

Beruflicher Werdegang
Eleni Gabre-Madhin ist Mitgründerin und CEO von eleni LLC. Das Unternehmen hat zum Ziel, die Gründung von Rohstoffbörsen in Afrika zu unterstützen, um damit zur Nahrungssicherheit beizutragen. Sie ist auch Gründerin und war CEO der äthiopischen Rohstoffbörse. Zuvor war sie als Projektleiterin fur Strategiefragen beim International Food Policy Research Institute in Addis Abeba und für verschiedene Institutionen, darunter die Weltbank in Washington (2003–2004), tätig. Nebst ihren Funktionen bei Syngenta hält sie keine weiteren Mandate in den obersten Leitungs- und Verwaltungsorganen von kotierten oder nicht-kotierten Gesellschaften.

Eleni Gabre-Madhin besitzt einen Hochschulabschluss in Wirtschaft der Cornell Universität, einen Master of Science in Landwirtschaftsökonomie der Michigan State Universität und einen Doktortitel in Angewandter Wirtschaft der Stanford Universität (Institut für Ernährungsforschung). Ihre Forschungsarbeit über Getreidemärkte in Äthiopien wurde von der American Agricultural Economics Association als herausragende wissenschaftliche Arbeit prämiert.

eleni gabre madhin

David Lawrence

Funktionen bei Syngenta
Nicht exekutives Mitglied des Verwaltungsrats
Mitglied des Revisionsausschusses und auch Vorsitzender des Science and Technology Advisory Boards.

Beruflicher Werdegang
David Lawrence war Head Research & Development bei Syngenta von 2002 bis 2008. Davor war David Lawrence Head Research & Technology Projects (2000–2002), ebenfalls bei Syngenta. Zuvor war er Head International R&D Projects bei Zeneca Agrochemicals, wo er vorgängig verschiedene leitende wissenschaftliche Positionen innehatte. Nebst seinen Funktionen bei Syngenta übt David Lawrence folgende Verwaltungsratsmandate aus:
− Nicht-kotierte Gesellschaften: Präsident des Verwaltungsrats des UK Knowledge Transfer Network Ltd. und von Agrimetrics Ltd. sowie nicht exekutives Mitglied des Verwaltungsrats von Spectrum Ltd.

Er ist auch Mitglied des Verwaltungsrats der John Innes Foundation (eine gemeinnützige Einrichtung), Mitglied des UK Industrial Biotechnology Leadership Forum, des UK Agri-FoodTech Council, des Nottingham University Synbio Centre Advisory Board und des Nuffield Council on Bioethics.

David Lawrence besitzt einen Hochschulabschluss in Chemie und einen Doktortitel in Chemischer Pharmakologie der Universität Oxford.

david lawrence

Eveline Saupper

Funktionen bei Syngenta
Nicht exekutives Mitglied des Verwaltungsrats
Mitglied des Vergütungsausschusses

Beruflicher Werdegang
Eveline Saupper war Partnerin in der Wirtschaftskanzlei Homburger AG in Zürich bis Juni 2014. Seither ist sie Of Counsel bei Homburger AG. Bevor sie im Jahr 1985 zu Homburger stiess, war sie als Steuerspezialistin bei Peat Marwick Mitchell (heute KPMG) in Zürich tätig (1983–1985). Nebst ihren Funktionen bei Syngenta übt Eveline Saupper folgende Verwaltungsratsmandate aus:
– Kotierte Gesellschaften: nicht exekutives Mitglied des Verwaltungsrats von Flughafen Zürich AG, Georg Fischer AG und Clariant AG
– Nicht-kotierte Gesellschaften: Präsidentin des Verwaltungsrats von Mentex Holding AG, nicht exekutives Mitglied des Verwaltungsrats von hkp group AG, Stäubli Holding AG und der Hoval Gruppe.

Eveline Saupper besitzt einen Hochschulabschluss und einen Doktortitel in Rechtswissenschaften der Universität St. Gallen. Sie ist Inhaberin des Zürcher Anwaltspatents und diplomierte Steuerexpertin.

eveline saupper

Note: To add/edit content, please navigate through the Advanced Editing visible in the ribbon at the top.

Find it here

Expand all